Steganos Blog

Wir feiern zwanzig Jahre Schutz der Privatsphäre mit der Jubiläumsedition Steganos Privacy Suite 20 inklusive Tuning Pro als Geschenk. Nutzer erhalten mit dem Paket aus digitalem Tresor, Passwort-Management, Spuren-Vernichter und Tuning-Tool die neue Generation bewährter Sicherheitslösungen für den Schutz ihrer Daten und Privatsphäre sowie für einen schnellen, optimierten und sicheren PC. 

Neben einem verbesserten Brute-Force-Schutz für Zugangspasswörter präsentiert sich die Steganos Privacy Suite 20 mit komplett überarbeiteter Benutzeroberfläche sowie verbesserter Shredder- und Backup-Integration. Die Steganos Mobile Privacy Apps sind nun mit einer Erstellen- und Bearbeiten-Funktion ausgestattet. Eine wichtige Neuerung stellt die Vollsynchronisation zwischen Mobile Privacy Apps und auf Wunsch auch mehreren Steganos Passwort-Manager 20 über Cloud-Speicher dar.

Neuerungen zur Steganos Privacy Suite 20 zusammengefasst:

  • Steganos Mobile Privacy Apps mit Erstellen- und Bearbeiten-Funktion
  • Vollsynchronisation zwischen Mobile Privacy Apps und mehreren Passwort-Manager 20
  • Komplett überarbeitete Benutzeroberfläche
  • Verbesserter Brute-Force-Schutz für Zugangspasswörter
  • Optimierte Shredder- und Backup-Integration
Steganos Privacy Suite 20 Jubiläumsedition + Tuning Pro
Für den Schutz von Daten und Privatsphäre ist die zum 20. Jubiläum präsentierte Steganos Privacy Suite 20 eine komfortable Komplettlösung, welche die Sicherheitsprogramme Safe 20 und Passwort-Manager 20 mit dem Spuren-Vernichter kombiniert. Sensible Daten wie Geschäftsberichte, TAN-Listen oder Urlaubsfotos werden auf Knopfdruck an einem beliebigen Ort auf dem PC, im Netzwerk, in der Cloud und unterwegs sicher verschlüsselt. Für sämtliche Online-Accounts am Computer, Tablet oder Smartphone werden Passwörter automatisch erstellt, verwaltet und eingetragen. Browserdaten und Verläufe sind mit einem Mausklick gelöscht. So werden keine Spuren auf Geräten hinterlassen.Die Mobile Privacy Apps sind jetzt mit Erstellen- und Bearbeiten-Funktion ausgestattet. Die Vollsynchronisation zwischen Mobile Privacy Apps und Steganos Passwort-Manager 20 über OneDrive, Google Drive, Dropbox oder MagentaCLOUD ist nun auch zwischen mehreren Steganos Passwort-Manager 20 auf verschiedenen Geräten in Echtzeit möglich. Maximale Sicherheit für Zugangspasswörter wird durch den  verbesserten Brute-Force-Schutz erreicht. Mit der komplett überarbeiteten Benutzeroberfläche ist eine einfache und intuitive Nutzung aller Funktionen gewährleistet. Die Jubiläumsedition enthält zusätzlich Steganos Tuning Pro für einen schnellen, optimierten und sicheren PC.

Steganos Passwort-Manager 20
Im digitalen Leben gibt es viele sensible Bereiche, die mit unterschiedlichen Passwörtern vor unerwünschten Zugriffen geschützt werden müssen. Dabei ist die Verschiedenheit und Qualität der Passwörter für die Sicherheit im Netz entscheidend. Der Steganos Passwort-Manager 20 arbeitet mit hochsicherer und seit Firmengründung ungeknackter AES-256-Bit-Verschlüsselung, erzeugt starke Passwörter und verwaltet diese sicher auf PC, mobilen Geräten und in der Cloud. Mit den neuen Steganos Privacy Apps erstellen und verwalten Nutzer nun auch starke Passwörter auf ihrem Smartphone und sie haben die Kennwörter dank Vollsynchronisation zwischen den Apps und dem Steganos Passwort-Manager 20 auf allen Geräten dabei. Passwörter werden immer erst direkt auf dem PC verschlüsselt und danach auf Wunsch in die Cloud übertragen. Hintertüren, Masterpasswörter oder Nachschlüssel gibt es nicht. Mit Browser-Plugins für Chrome und Firefox lassen sich Zugangsdaten nun automatisch speichern und ausfüllen und es kann direkt auf private Favoriten zugegriffen werden. Aus Google Chrome ist ein einfacher Passwort-Import möglich.

Dank der virtuellen Tastatur haben Keylogger beim Mitschneiden der Tastatureingaben keine Chance. Die optionale Zeichenmischfunktion schützt gegen Mausklick-Rekorder. Außerdem wurde der Brute-Force-Schutz für Zugangspasswörter verbessert. Vermehrte Sicherheit wird durch die Zwei-Faktor-Authentifizierung optional über Drittanbieter-Apps, wie Authy und Google Authenticator, für den Schlüsselbund erreicht. Für Passwort-Manager-Schlüsselbunde steht ein Backup-Assistent bereit. Regelmäßige Erinnerungen, Passwörter zu ändern, sind eine weitere Schutzmaßnahme. Für iOS und Android gibt es nun kostenlose Apps, die unterwegs einen sicheren Zugriff auf PINs und Passwörter inklusive automatischer Eintragung im In-App Browser ermöglichen. Die portable USB-Version des Passwort-Manager 20 kann mobil an jedem PC mit verschlüsselter Passwortliste verwendet werden. Die Druckfunktion ist hilfreich, wenn Passwortlisten im Bankschließfach aufbewahrt oder beim Notar hinterlegt werden sollen. Anwender müssen sich ihre Passwörter nicht mehr selbst ausdenken oder gar merken und erhalten einen zuverlässigen Schutz vor Datenspionen und Hackern.

Steganos Safe 20
Als digitaler Tresor schützt der Steganos Safe 20 vertrauliche Dokumente, Geschäftsunterlagen, TAN-Listen und alles, was nicht für die Augen Dritter bestimmt ist. Trotz hochprofessionellen Sicherheitsfunktionen ist eine intuitive und kinderleichte Bedienung durch die übersichtlich strukturierte und komplett überarbeitete Bedienoberfläche garantiert. Mit einem Knopfdruck werden alle Arten von sensiblen Daten geschützt, wofür modernste 384 Bit-AES-XEX-Verschlüsselung mit AES-NI Hardware-Beschleunigung made in Germany zum Einsatz kommt. Safes lassen sich sehr einfach auf dem PC, im Netzwerk oder in der Cloud bei Dropbox, Microsoft OneDrive, Google Drive und MagentaCLOUD einrichten. Damit schützt Steganos Safe 20 vor Datendieben, Schnüfflern und sogar Geheimdiensten. Die Shredder- und Backup-Integration wurde verbessert.

Die maximale Safe-Größe beträgt 2 TB, wobei automatisch mitwachsende Safes den knappen Platz auf Flashdrives sparen. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung für Safes und Schlüsselbunde, optional auch über Drittanbieter-Apps wie Authy oder Google Authenticator, erhöht die Sicherheit weiter. Portable Safes für USB-Sticks, CD, DVD oder Blu-ray-Discs wurden optimiert. Wird ein als Safe-Schlüssel genutzter USB-Stick abgezogen, schließt sich der virtuelle Tresor automatisch und sensible Daten sind sofort geschützt. Es ist jetzt auch möglich, Speicherort und Laufwerksbuchstaben für Safes selbst festzulegen und Safes einfach umzuziehen und zu löschen. Ein geöffneter Safe bindet sich nahtlos in Windows ein und kann aus jedem Programm heraus genutzt werden.

Jeder an das Internet angeschlossene PC ist ununterbrochen einem signifikanten Risiko ausgesetzt – genau wie Ihre persönlichen Daten. Dank unserer Steganos-Sicherheitsprogramme schützen Sie bereits Ihre Privatsphäre und die Ihrer Familie.

Darüber hinaus ist es unverzichtbar Ihren PC mit der richtigen Antiviren-Software vor Bedrohungen aus dem Netz zu schützen. Denn das World Wide Web stellt nach wie vor die größte Malware-Gefahrenquelle dar: Laut einer Analyse von AV-Test, einem unabhängigen Testinstitut für Sicherheitssoftware, wurden im Jahr 2017 mehr als 120 Millionen neue Malware-Programme registriert. Insgesamt sind aktuell mehr als 700 Millionen verschiedene Schadsoftware im Umlauf.

Daher möchten wir Ihnen hier den informativen Vergleichstest von Antivirenprogrammen empfehlen: https://www.netzsieger.de/ppc/antivirus Finden Sie die für Sie und Ihre Familie passende Lösung, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist und auch den neuesten Eindringlingen den Kampf ansagt.

https://www.netzsieger.de/ppc/antivirus

Sechs gute Gründe für ein Antivirus-Programm:

Schutz der Privatsphäre

Auf Computern befinden sich fast immer persönliche Daten, so zum Beispiel Smartphone-Videos und Bilder, Dokumente und Passwörter. Verschaffen sich Schadprogramme Zutritt zum System, besteht die Gefahr, dass private Videos und Fotos ins Internet gelangen, sich dort in Windeseile verbreiten und in die falschen Hände geraten.

Unnötiger Zeit- und Ressourcenaufwand

Ist ein System erst einmal mit Viren infiziert, ist meist ein großer organisatorischer und zeitlicher Aufwand notwendig, um die Schadsoftware wieder vollständig zu entfernen. Häufig nisten sich Viren in systemrelevanten Dateien und Verzeichnissen ein, um sich von hier aus auf das restliche System auszubreiten. Oft hilft nur noch ein Neuaufsetzen des Systems, was bei fehlendem Backup den Verlust sämtlicher Daten nach sich zieht und zudem viel Zeit in Anspruch nimmt. Deutlich besser ist es, eine Antivirensoftware zu installieren und es erst gar nicht so weit kommen zu lassen.

Kampf gegen Kriminalität

Hinter den meisten Hacker-Angriffen stecken monetäre Absichten. Durch Schutzgelderpressung, Datendiebstahl oder Kreditkartenbetrug versuchen Kriminelle, an das Geld unvorsichtiger Nutzer zu gelangen. Anstatt den Hackern durch Unvorsichtigkeit zu einem gesicherten Einkommen zu verhelfen, sollten Nutzer ihren Machenschaften lieber durch die Sicherung ihres Computers einen Riegel vorschieben.

Schutz von Familie und Freunden

Beim regen Informationsaustausch über Messenger und soziale Netzwerke wie Facebook, Snapchat und Twitter wechseln häufig auch Fotos, Videos, Telefonnummern, Adressen oder gar Bankverbindungen den Besitzer. Sollte nun der eigene PC kontaminiert sein, gefährden Nutzer nicht nur die eigenen Daten, sondern auch die von Freunden preisgegebenen Informationen. Teilen Freunde Dateien per Download miteinander, können sich Computerwürmer problemlos auf neue Systeme ausbreiten. Auch das kann mit Antivirusprogramen verhindert werden.

Einschreiten gegen Malware-Verbreitung

Haben sich Schädlinge erst einmal im Computer eingenistet, verbreiten sie sich meist rasant weiter. Durch das Verschicken von Links und Inhalten an Dritte laufen auch andere PCs Gefahr, sich zu infizieren. Auf diese Weise fallen innerhalb kürzester Zeit viele Computer der Schadsoftware zum Opfer. Der eigene PC wird ungewollt zur Virenschleuder und der Wirkungskreis der Hacker weitet sich stetig aus. Eine Ausbreitung ist nur durch rechtzeitiges Erkennen und Entfernen der Viren zu verhindern.

Nachspiel mit der Justiz

Bei der Infizierung des Computers mit Computerwürmern und Trojanern geschieht es nicht selten, dass Kriminelle diesen ohne das Wissen des Besitzers für ihre eigenen Machenschaften benutzen. Die Beweisführung gestaltet sich in einem solchen Fall schwierig und vor allem langwierig. Da sich nicht alle Schritte detailliert nachvollziehen lassen, kann es nachträglich zu Ärger mit der Justiz kommen. Nutzer, die dieses Risiko vermeiden wollen, leiten lieber bereits im Voraus wirkungsvolle Gegenmaßnahmen ein.

Lesen Sie den Vergleichstest von Antivirenprogrammen hier https://www.netzsieger.de/ppc/antivirus und finden Sie die für Sie passende Lösung.

steganos logosÜber Steganos
Steganos ist seit über zwanzig Jahren die Referenz beim Schutz der digitalen Privatsphäre. Gegründet 1997 vertrauen heute viele Millionen Nutzer weltweit Steganos-Produkten made in Germany. Die Lösungen von Steganos werden den gestiegenen Anforderungen gerecht, die sich aus der zunehmenden Verlagerung sensibler Daten in die Cloud ergeben sowie dem Wunsch zum Schutz der digitalen Privatsphäre, besonders im Licht der immer wieder in den Medien präsenten Datenskandale.

Ihre Chance
Sie repräsentieren Steganos gegenüber unseren Kunden. Sie sind der erste Ansprechpartner, wenn unsere Kunden technische Hilfe oder Unterstützung bei der Kaufabwicklung benötigen. Sie helfen insbesondere auch den Kunden, die schnelle und kompetente Unterstützung bei technischen Problemen suchen sowie Fragen zur Funktionalität und Benutzung unserer Lösungen haben.

Wen wir suchen
Sie sind in Ihrem Freundeskreis der erste Ansprechpartner bei Windows-Problemen. Sie können komplexe technische Zusammenhänge auf die wesentlichen, zur Problemlösung notwendigen Aspekte reduzieren und helfen damit gerne und erfolgreich PC-Nutzern, gleich welchen Hintergrunds. Sie probieren gerne neue Software aus und sind bei technischen Entwicklungen, insbesondere in der Windows-Welt, immer auf dem aktuellen Stand.

Sie bringen eine hohe Eigenmotivation sowie Lernbereitschaft mit. Sie arbeiten selbstständig und immer im Sinne höchster Kundenzufriedenheit und haben alle notwendigen Skills freundlich, sachlich und verständlich per E-Mail technische Sachverhalte zu vermitteln und zu kommunizieren.

Aufgaben
  • Schnelle Beantwortung schriftlicher Kundenanfragen, sowohl im Direktkontakt per E-Mail als auch in öffentlichen Kundenforen.
  • Aufbereitung von Nutzerberichten in einer Form, die es dem Entwicklungsteam ermöglicht, die beobachteten Fehler zu beheben.
  • Überwachung von Foren und Social Media, um Nutzer auch proaktiv zu unterstützen, wenn sie sich nicht direkt an den Steganos-Kundendienst wenden.
  • Nachbereitung und Dokumentation der Kundenanfragen.
  • Bewertung und Formulierung von Anregungen und Kundenwünschen, und das Einbringen dieser in die Weiterentwicklung unserer Produkte.
  • Mitarbeit bei der Erstellung und der Pflege von internen und externen Dokumentationen, Handbüchern, FAQ.
Anforderungen
  • Sie verfügen über mindestens 3 Jahre Erfahrung im Kundendienst für Windows- Software.
  • Sie sprechen und schreiben Deutsch auf muttersprachlichem Niveau und Englisch fließend.
  • Sie fühlen sich in Windows, macOS, iOS und Android Betriebssystemen völlig zu Hause.
  • Sie sind kommunikativ und geduldig, gerade auch im Umgang mit technisch nicht so versierten Kunden.
  • Zendesk-Kenntnisse sind von Vorteil, ebenso wie Erfahrung auch im telefonischen Kundendienst.
  • Ihr Arbeitsplatz ist unser Büro in Berlin-Prenzlauer Berg.
Die Position ist sofort zu besetzen. Bitte bewerben Sie sich unter Angabe des Position Code TCSA-530 über die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

steganos logosÜber Steganos 
Steganos ist seit über zwanzig Jahren die Referenz beim Schutz der digitalen Privatsphäre. Gegründet 1997 vertrauen heute viele Millionen Nutzer weltweit Steganos-Produkten made in Germany. Die Lösungen von Steganos werden den gestiegenen Anforderungen gerecht, die sich aus der zunehmenden Verlagerung sensibler Daten in die Cloud ergeben sowie dem Wunsch zum Schutz der digitalen Privatsphäre, besonders im Licht der immer wieder in den Medien präsenten Datenskandale.

Ihre Chance
Sie repräsentieren Steganos gegenüber unseren Kunden. Sie sind der erste Ansprechpartner, wenn unsere Kunden technische Hilfe oder Unterstützung bei der Kaufabwicklung benötigen. Sie helfen insbesondere auch den Kunden, die schnelle und kompetente Unterstützung bei technischen Problemen suchen sowie Fragen zur Funktionalität und Benutzung unserer Lösungen haben.

Wen wir suchen
Sie sind in Ihrem Freundeskreis der erste Ansprechpartner bei Windows-Problemen. Sie können komplexe technische Zusammenhänge auf die wesentlichen, zur Problemlösung notwendigen Aspekte reduzieren und helfen damit gerne und erfolgreich PC-Nutzern, gleich welchen Hintergrunds. Sie probieren gerne neue Software aus und sind bei technischen Entwicklungen, insbesondere in der Windows-Welt, immer auf dem aktuellen Stand.

Sie bringen eine hohe Eigenmotivation sowie Lernbereitschaft mit. Sie arbeiten selbstständig und immer im Sinne höchster Kundenzufriedenheit und haben alle notwendigen Skills freundlich, sachlich und verständlich per E-Mail technische Sachverhalte zu vermitteln und zu kommunizieren.

Aufgaben
  • Schnelle Beantwortung schriftlicher Kundenanfragen, sowohl im Direktkontakt per E-Mail als auch in öffentlichen Kundenforen.
  • Aufbereitung von Nutzerberichten in einer Form, die es dem Entwicklungsteam ermöglicht, die beobachteten Fehler zu beheben.
  • Überwachung von Foren und Social Media, um Nutzer auch proaktiv zu unterstützen, wenn sie sich nicht direkt an den Steganos-Kundendienst wenden.
  • Nachbereitung und Dokumentation der Kundenanfragen.
  • Bewertung und Formulierung von Anregungen und Kundenwünschen, und das Einbringen dieser in die Weiterentwicklung unserer Produkte.
  • Mitarbeit bei der Erstellung und der Pflege von internen und externen Dokumentationen, Handbüchern, FAQ.
Anforderungen
  • Sie verfügen über mindestens 3 Jahre Erfahrung im Kundendienst für Windows-Software.
  • Sie sprechen und schreiben Deutsch auf muttersprachlichem Niveau und Englisch fließend.
  • Sie fühlen sich in Windows, macOS, iOS und Android Betriebssystemen völlig zu Hause.
  • Sie sind kommunikativ und geduldig, gerade auch im Umgang mit technisch nicht so versierten Kunden.
  • Zendesk-Kenntnisse sind von Vorteil, ebenso wie Erfahrung auch im telefonischen Kundendienst.
  • Ihr Arbeitsplatz ist unser Büro in Berlin-Prenzlauer Berg.
Die Position ist sofort zu besetzen. Bitte bewerben Sie sich unter Angabe des Position Code TCSA-514 über die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Steganos packt sieben digitale Tipps für den klugen Umgang mit Smartphone & Co. in den Koffer

Sommer, Sonne, Urlaubszeit: Während für Urlauber die schönste und entspannteste Zeit des Jahres beginnt, startet für Cyberkriminelle die Hauptsaison: Neben Internetbetrug und Diebstahl von mobilen Geräten stehen auch WiFi-Spionage und Datenklau auf der gefährlichen To-do-Liste.
Damit es erst gar nicht so weit kommt, legen wir Ihnen im Folgenden sieben Tipps für den richtigen Umgang mit Smartphone, Tablet und Laptop in den Reisekoffer.

Vor dem Urlaub

Alle wichtigen Daten sollten vor Reiseantritt auf einem externen Medium oder Cloud-Dienst gesichert werden. Back-ups aller eingepackten Geräte gehören zum absoluten "must-do" vor dem Urlaub. Unser Steganos Safe 19 beispielsweise unterstützt Datenverschlüsselung in der Dropbox, Microsoft OneDrive, Google Drive und MagentaCLOUD, bietet aber auch portable Safes für USB-Sticks, CD, DVD oder Blu-ray-Disc. Sollte die Hardware im Urlaub abhanden kommen, sind zumindest die Daten nicht verloren und lassen sich später wiederherstellen. Dank modernster 384 Bit-AES-XEX-Verschlüsselung mit AES-NI Hardware-Beschleunigung können auch potentielle Täter mit den Daten nichts anfangen. https://www.steganos.com/de/steganos-safe-19

Keine unüberlegten Postings in Social Media: Wer frühzeitig seinen Urlaub ankündigt, verschafft virtuellen und realen Dieben eine ausreichende Vorbereitungszeit. Facebook und Co. dienen potentiellen Tätern nicht selten als Einbruch-Navigator. Das gleiche gilt für Postings direkt aus dem Urlaubsgebiet. Diese sollte man nur dem engsten Freundeskreis freigeben oder einfach später veröffentlichen.

Software und Sicherheitslösungen aktualisieren. Dies verhindert das Ausnutzen bekannter Schwachstellen. Anwender sollten die automatischen Programm- und Betriebssystem-Updates generell nicht deaktivieren, um die Geräte immer auf dem aktuellen Stand zu halten.

Während des Urlaubs

Lassen Sie Ihr mobiles Gerät niemals unbeaufsichtigt liegen. Schon wenige Minuten genügen, um Zugangsdaten auszulesen.

Nutzen Sie kostenloses Hotel-WLAN und öffentliche Hotspots zum Beispiel am Strand oder im Café nur mit einer vertrauenswürdigen VPN-Software. Über mySteganos Online Shield VPN bauen Sie mit Ihrem mobilen Gerät beim Surfen im Internet eine sichere, geschützte und anonymisierte Verbindung auf. Hacker haben so keine Chance auf Ihre Passwörter, E-Mails, Fotos, Zahlungs- oder Bankdaten zuzugreifen. https://www.steganos.com/de/mysteganos-online-shield-vpn

Haben Sie auch unterwegs sicheren Zugang zu Ihren PINs und Passwörtern. Mit den kostenlosen Apps für iOS und Android unseres Steganos Passwort-Managers 19 im Reisegepäck können Sie kinderleicht und sicher inklusive automatischer Eintragung im In-App-Browser darauf zugreifen. https://www.steganos.com/de/steganos-passwort-manager-19

Nach dem Urlaub

Unterziehen Sie alle mitgeführten Geräte einem ausführlichen Antivirus-Scan, bevor Sie mit dem Heimnetzwerk verbunden werden. Moderne Sicherheitslösungen erkennen schnell mögliche Malware.

Unser neues mySteganos Online Shield VPN im Test: Wir freuen uns über bestmögliche 4 Funkwellen.

„Die hochwertige VPN-Software überzeugt vor allem mit Blick auf die zahlreichen Zusatzfeatures wie den geräteübergreifenden Nutzen und die vielfältigen Filtermöglichkeiten. So bietet sich mit dem „mySteganos Online Shield VPN“ ein echter Allrounder, der zurecht in 141 Länder exportiert worden ist. Wer sich nicht sicher ist, der kann das Programm erst einmal sieben Tage lang kostenlos nutzen und sich selbst überzeugen. Meine Testnote lautet auf bestmögliche ,4 Funkwellen', TestFunk, Mai 2018.  Lesen Sie den ausführlichen Praxistest hier: http://testfunk.de/my-steganos-online-shield-vpn-test-erfahrungen/

Um Ihre vorhandene Lizenz auf das mySteganos Online Shield VPN zu übertragen, müssen Sie lediglich das neue Online Shield-Programm herunterladen und einen mySteganos Online Shield VPN-Account anlegen. Auf Windows-PCs wird die alte Lizenz automatisch übernommen. Folgen Sie dazu einfach folgenden Schritten: 

1. Laden Sie bitte auf dem PC, auf dem Sie bisher das Steganos Online Shield VPN verwendet haben und auf dem Ihre bestehende Lizenz aktiviert ist, das neue mySteganos Online Shield VPN herunter und installieren es.

2. Das neue mySteganos Online Shield VPN öffnet sich nach der Installation wie gewohnt. Um Ihre vorhandene Lizenz zu übertragen, klicken Sie bitte oben links auf den Menü-Button und wählen „Lizenz verwalten…“ aus.

3. Im nun geöffneten Fenster können Sie entweder einen neuen mySteganos Online Shield VPN-Account anlegen oder sich einloggen, falls Sie bereits einen Account auf der Website erstellt haben.
Wenn Sie erst einen Account benötigen, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Button „Account erstellen“ und gehen dann weiter zu Schritt 4.
Wenn Sie bereits über einen Account verfügen und sich direkt einloggen, können Sie direkt zu Schritt 6 gehen.

4. Geben Sie nun in der Eingabemaske Ihre E-Mail-Adresse ein und vergeben Sie ein Passwort für Ihren Account. Klicken Sie anschließend auf „Registrieren“.

5. Anschließend müssen Sie noch Ihre E-Mail-Adresse bestätigen. Zu diesem Zweck wird an Ihre E-Mail-Adresse ein Code geschickt, den Sie bitte im mySteganos Online Shield VPN eingeben und dann auf „Einloggen“ klicken.

6. Nun ist Ihr Account erfolgreich erstellt und Ihre bestehende Lizenz wurde automatisch in diesen übertragen. Wollen Sie diese Lizenz noch auf weiteren Geräten nutzen, installieren Sie auf diesen einfach ebenfalls das mySteganos Online Shield VPN und loggen Sie sich in Ihren Account ein.

Ihren aktuellen Lizenzstatus können Sie jederzeit entweder direkt im mySteganos Online Shield VPN überprüfen oder auf https://my.steganos.com.

https://www.steganos.com/de/mysteganos-online-shield-vpn

Mit mySteganos Online Shield VPN präsentieren wir Ihnen erstmals eine komplett plattformübergreifende VPN-Lösung, die nun auch Geräte unter macOS sicher ins Netz bringt. Damit können Sie nicht nur unabhängig von ihrem Standort, sondern auch auf vier Betriebssystemen geschützt und anonym surfen. Sie wissen damit Ihre Passwörter, E-Mails, Fotos und Chatverläufe nicht nur am Windows-PC, sondern auch an Ihrem Mac zu Hause oder im Büro geschützt. Gleichzeitig können Sie weiterhin über die überarbeiteten  mySteganos Online Shield Apps für Android und iOS mit Ihrem Tablet oder Smartphone an öffentlichen WLAN-Hotspots unbeobachtet und sicher surfen. Denn nichts ist unangenehmer, als auf Reisen, im Café oder am Strand fremde Blicke hinter dem Rücken zu fürchten, die private Daten ausspähen. Datendiebe und Hacker haben keine Chance. Privates bleibt privat und Geschäftliches bleibt geheim.

mySteganos Online Shield VPN im Überblick:
  • Plattformübergreifend – erstmals auch für macOS verfügbar
  • Neue Apps für iOS & Android
  • Geschützte VPN-Verbindung ohne Möglichkeit zur Nachverfolgung
  • Frei von Ländersperren
  • Modernes VPN-Protokoll (IKEv2 bzw. OpenVPN)
  • Neues Account-System vereinfacht Verwaltung von bis zu 5 Geräten auf allen Plattformen
  • Kostenlose Testversion für 7 Tage
mySteganos Online Shield VPN – eine neue VPN-Generation
Mit mySteganos Online Shield VPN steht Ihnen eine ganz neue Generation an VPN-Lösung made in Germany zur Verfügung. Sie erhalten überall, jederzeit und auf jedem Betriebssystem (Windows, macOS, Android und iOS) Ihre eigene private und anonyme Verbindung ins Internet, verschlüsselt mit 256-Bit AES. Neu integrierte Technologien, weltweit verbreitete Hochleistungsserver sowie moderne VPN-Protokolle (OpenVPN und IKEv2) sorgen für globale Sicherheit in jedem WLAN, LAN und in Funknetzen sowie rasante Geschwindigkeit. Aus einem noch größeren Steganos Pool können virtuelle IP-Standorte gewählt werden, um Ländersperren zu umgehen und zusätzlich seine Privatsphäre zu stärken.

Fünf Geräte mit einer Lizenz
Ein neu integriertes Accountsystem vereinfacht die geräteübergreifende Verwaltung der Lizenz auf bis zu fünf Geräten. Nach wie vor bleibt das Nutzerverhalten anonym und kann nicht nachverfolgt werden.
https://www.steganos.com/de/mysteganos-online-shield-vpn

Zum Frühjahr wird traditionell entrümpelt und geputzt. Und das lohnt sich auch bei Rechnern, damit unnötiger Datenballast oder Software, die Entwickler nicht mehr pflegen, im Zweifel nicht zum Sicherheitsrisiko werden. Dazu rät das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Nicht mehr benötigte Programme und Daten deinstalliert oder löscht man also. Die aufwendige Arbeit bei der Pflege und Optimierung Ihres PCs wird Ihnen beispielsweise von Steganos Tuning Pro abgenommen. Die Software hält Ihren Rechner stets mit neuesten Technologien frisch, schnell und sauber. https://www.steganos.com/de/steganos-tuning-pro

In einem zweiten Schritt sollten bei allen Betriebssystemen und Programmen Updates eingespielt werden. Auch die Passwörter gehören auf den Prüfstand. Sind sie nicht stark genug, gehören sie geändert. Der Steganos Passwort-Manager 19 bietet sogar eine Zwei-Faktor-Authentifizierung für Ihren Schlüsselbund. https://www.steganos.com/de/steganos-passwort-manager-19

Quasi als Krönung des digitalen Frühjahrsputzes sollten Sie Ihre wichtigen Daten sichern. Am besten verschlüsseln Sie mit der Steganos Privacy Suite 19 Ihre wichtigsten E-Mails, TAN-Listen oder Urlaubsfotos vom letzten Jahr einfach per Knopfdruck auf dem PC, im Netzwerk oder in der Cloud – und wiederholen dies in regelmäßigen Abständen. https://www.steganos.com/de/steganos-privacy-suite-19

 

Steganos_Tuning_PRO_1_EN.png

 

Unterkategorien

Seite 1 von 9